Assassin’s Creed Rogue womöglich als HD-Remaster im Anmarsch (Update)

Ubisoft arbeitet womöglich an einem weiteren Remaster der Assassin´s Creed-Serie, diesmal am Spin-Off ‚Assassin’s Creed Rogue‘, das ursprünglich einmal für PS3, Xbox 360 und den PC erschienen ist.

Mehrere italienische Händler (via) haben das Spiel in ihren Onlineshop mit aufgenommen, mit einem potenziellen Release-Datum im März 2018 und zum Low Budget Preis von 30 EUR. Weitere Hinweise oder gar eine Bestätigung durch Ubisoft, dass hier tatsächlich ein Remaster folgt, gibt es bislang jedoch nicht.

Assassin’s Creed Rogue ist allerdings auch das einzige Spiel der Serie, das zwar in dieser Generation erschienen ist, jedoch nur für die vorherige Generation von Konsolen. Insofern würde ein Remaster durchaus Sinn machen.

Der Titel ist eine direkte Fortsetzung von Assassin´s Creed: Black Flag, mit einem völlig anderem Protagonisten, aber dem gleichen und hochgelobten Seeschlachten. Als Shay wird der Spieler die langsame Verwandlung vom Assassinen zum Assassinen-Jäger durchleben. Seinem eigenen Credo folgend wird man so die Straßen von New York City durchstreifen, wilde Flusstäler überqueren und sich bis in die eisigen Gewässer des Nordatlantiks vorwagen, um die Assassinen niederzustrecken.

(Update)

Das koreanische Rating-Board hat dem Spiel inzwischen eine Freigabe erteilt, sodass die offizielle Ankündigung wohl nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte.

Like it or Not!

1 0