Assassin’s Creed Valhalla – Erste Infos, Bilder & PS5-Release

Parallel zur Trailer-Premiere von ‚Assassin’s Creed Valhalla‚ hat Ubisoft jetzt die ersten umfassenden Infos zum neuen RPG veröffentlicht, das im Herbst für PS5 und die aktuelle Generation erscheint.

Entwickelt wird Assassin’s Creed Valhalla von Ubisoft Montreal und dem Team, das bereits Assassin’s Creed IV Black Flag und Assassin’s Creed Origins verantwortete.  Nun lädt es die Spieler zu einem brandneuen Abenteuer ein, in welchem sie Eivor verkörpern, einen gefürchteten Wikinger, aufgewachsen mit Legenden von Schlachten und Ruhm.

In einer mitreißenden Wikinger-Erfahrung erkunden sie eine mysteriöse, aber auch wunderschöne offene Spielwelt vor der brutalen Kulisse von England in seinem dunkelsten Zeitalter. Dank zahlreicher neuer Features plündern und brandschatzen Spieler, lassen ihre Siedlung wachsen und weiten ihre politische Macht stetig aus.

„Wir können es kaum erwarten, dass die Spieler die unglaubliche Reise der Wikinger erleben, die hier vor ihnen liegt“, sagt Ashraf Ismail, Creative Director von Assassin’s Creed Valhalla. „In den Stiefeln des Wikingers und Clanführers Eivors durchleben Spieler zahlreiche Konflikte, während sie inmitten eines Machtkampfes um die Kontrolle Englands versuchen, eine neue Heimat aufzubauen.“

Die Spieler haben die Wahl mit Eivor einen männlichen oder einen weiblichen Charakter zu spielen. Zudem steht ihnen eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie die Anpassung von Frisuren, Tätowierungen, Kriegsbemalungen und Ausrüstungsgegenständen.  Jede politische Allianz, Entscheidungen in der Schlacht und Dialog-Option kann die Welt von Assassin’s Creed Valhalla beeinflussen. Spieler müssen daher mit Bedacht handeln, um die Heimat und die Zukunft ihres Clans zu beschützen.

Die Spieler werden Eivors Clan von Nordmännern, der durch endlose Kriege und schwindende Ressourcen im neunten Jahrhundert A. D. aus Norwegen vertrieben wurde, über das eisige Meer zu den wohlhabenden Ländereien von Englands zerbrochenen Königreichen führen. Sie kämpfen für die Zukunft ihres Clans und lernen dabei den rücksichtslosen Kampfstil der Wikinger kennen. Das Kampfsystem wurde überarbeitet und erlaubt nun unter anderem die Verwendung von zwei Waffen gleichzeitig und bietet zudem eine noch nie dagewesene Varianz an Gegner-Archetypen.

Von ihrem Langschiff aus können die Spieler gezielt Ortschaften brandschatzen, um Reichtümer und wichtige Ressourcen zu erlangen. Als die Wikinger damit beginnen, sich in ihrer neuen Heimat niederzulassen, stoßen sie auf Widerstand durch die Angelsachsen und König Alfred den Großen, der die Nordmänner als Ungläubige denunziert und der alleinige Herrscher über ein zivilisiertes England sein möchte. Gegen alle Widerstände muss Eivor nun alles tun, was nötig ist, um die Chance auf seinen Platz in Walhalla zu wahren.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint im Herbst 2020.

Assassin’s Creed Valhalla - Ultimate Edition (kostenloses Upgrade auf PS5) [Playstation 4]
  • Die Ultimate Edition enthält das Berserker-Siedlungspaket, das Berserker-Ausrüstungspaket, Das...
  • Wählen Sie zwischen der weiblichen oder dem männlichen Eivor und individualisieren Sie Ihren...