Bandai Namco startet Naruto „Storm Championship“

Bandai Namco hat heute die erste Saison der “STORM Championship” angekündigt, ein e-Sports-Programm um NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 in der wettkampffokussierten Beat’em-Up-Szene zu positionieren.

Entwickelt vom bekannten japanischen Studio CyberConnect2, wurde NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 von Presse und Fans in Sachen Gameplay und Grafik als das bisher aufregendste NARUTO-Spielerlebnis bezeichnet. Seit Verkaufsstart am 5. Februar 2016 wurden mehr als eine Million Exemplare von NARUTO SHIPPUDEN Ultimate Ninja STORM 4 ausgeliefert.

“In den letzten Jahren haben wir ein stetiges Wachstum der STORM Community in Europa, Vorderasien, Afrika und Australasien beobachtet sowie ein verstärktes Interesse an Wettbewerben. Letztes Jahr haben wir daher die STORM-LEAGUE gestartet, eine Plattform um diese Aktivitäten zu unterstützen… In diesem Jahr gehen wir noch weiter und organisieren die erste Saison der STORM Championship über die STORM-LEAGUE! Die Geldpreise der ersten Saison, die diese Woche startet, belaufen sich auf 15 000€! Macht Euch bereit für epische Kämpfe und wir sehen uns hoffentlich bei den Final-Runden im ESL Studio in Köln“, so Benoit Scappazzoni, Product Manager bei BANDAI NAMCO Entertainment Europe.

In der STORM Championship Season 1 werden die besten 16 Spieler aus Europa, Vorderasien und Osteuropa gegeneinander antreten und um ein Preisgeld von 15,000€ kämpfen! Das große Finale wird im ESL Studio in Köln in Zusammenarbeit mit der Electronic Sports League stattfinden und auf twitch.tv/bandainamcoeurope & twitch.tv/ESL übertragen,

[asa2]B010UGZX7I[/asa2]

Like it or Not!

0 0