Battlefield Entwickler lästern über Call of Duty: Infinite Warfare

Obwohl die Battlefield Entwickler bei DICE es noch schuldig sind, ihre neueste Kreation zu offenbaren, ist man schon fleißig dabei gegen die Konkurrenz zu lästern.

Nach dem Debüt Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare am gestrigen Montag hat man nicht allzu viel Positives über das Spiel zu sagen, wie sich einigen Entwickler-Statements auf Twitter entnehmen lässt. Insbesondere Roland Smedberg, Senior Video Editor bei DICE, hält nicht zurück mit seinem Spott und vergleicht das Spiel mit dem grafischen Stand aus 2010, das von einem Grundschüler entworfen wurde. Eine schreckliche Tiefenschärfe käme hier zum Einsatz, trübe Lichteffekte usw. Persönlich mag er diesen Look nicht und verweist gleichzeitig auf den kommenden Freitag, an dem das Internet seiner Meinung nach wegen dem nächsten Battlefield völlig dahinschmelzen wird.

Grafik aus 2006?

Auch Randy Evans Senior Video & Media Director/Editor bei EA Dice, glaubt mit dem gestrigen Trailer ein Spiel aus dem Jahre 2006 vor sich zu haben.

“Looks like a game from 10 years ago”

Julian Manolov, Engineer bei DICE LA, hat in dem dreieinhalb minütigem Trailer echte Spielszenen vermisst und der liebend gerne einen Link dazu hätte.

Ob DICE mit dem nächsten Battlefield nun den neuen Shooter-Standard dahin zaubern wird, bleibt vorerst noch abzuwarten. Guckt man sich aktuelle Projekte des Studios wie Mirror´s Edge Catalyst an, hat man sich bislang auch nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Man darf also gespannt sein, was uns am kommenden Freitag mit Battlefield erwartet.

[asa2]B00D7BN5HE[/asa2]

Like it or Not!

0 0

7 Comments

  1. BATTLEFIELD!

  2. Also Dice kann es sich wirklich nicht erlauben zu Lästern

  3. Oh

  4. Die sollen mal lieber bessere Spiel Stabilität nachdenken als über die Grafik lästern! Bf4 hat bei mit neuerdings frame drops ich scheiß auf die Grafik das Spiel soll flüssig laufen!

    • beides muss stimmen 😉

  5. Da Dice ja auch “Star Wars Battlefront” entwickelt hat, gehe ich davon aus, dass es mindestes genau so gut aussehen wird.

  6. Grafisch tritt Call of Duty schon seit Jahren auf einer Stelle. Den Entwicklern wird nicht genug Zeit eingeräumt um das Spiel mal auf eine Engine aufzurüsten, welche nicht aus dem 20. Jahrhundert ist. Auf Battlefield bin ich sehr gespannt!

Comments are now closed for this post.