Battlefield V – Operation ‚Schlacht von Hannut‘ angekündigt

EA und DICE haben die nächste große Operation für ‚Battlefield V‘ angekündigt, die in Kürze dauerhaft für das Spiel verfügbar sein wird. Diesmal erlebt ihr die ‚Schlacht von Hannut‘.

Inspirationen hierfür bezog man unter anderem durch die wilden mechanisierten Auseinandersetzungen, die sich im Zweiten Weltkrieg bei der Schlacht von Hannut abgespielt haben, als die Achse auf ihrem Weg in die Niederlande durch die belgische Stadt Hannut preschen wollte.

Rush für 64 Spieler

Unter anderem kehrt damit der Rush-Spielmodus für 64 Spieler zurück, wobei die Mission des angreifenden Teams lautet, Bomben an feindlichen Zielen zu platzieren, bevor die Verteidiger ihre Detonation verhindern können oder ihre Respawn-Tickets verbrauchen. Bei der Schlacht von Hannut können sowohl Rush-Veteranen als auch Neueinsteiger die taktische Komponente von Rush ebenso erwarten wie chaotische Momente, wenn eine große Menge Soldaten gleichzeitig das Ziel angreift.

Die Rush-Version für 32 Spieler wird außerdem ab 7. März zeitlich begrenzt als Standalone-Modus verfügbar sein und kann auf den Karten Verbogener Stahl, Narvik und Zerstörung gespielt werden. Zuvor und danach steht Rush nur bei der Schlacht von Hannut zur Verfügung.

Die Schlacht von Hannut

  • Tag 1
    • Karte: Panzersturm
    • Modus: Luftlandung
  • Tag 2
    • Karte: Panzersturm
    • Modus: Durchbruch
  • Tag 3
    • Karte: Arras
    • Modus: Rush für 64 Spieler
  • Tag 4 (bei unentschieden)
    • Karte: Arras
    • Modus: Letztes Gefecht

Weitere Details dazu gibt es auch auf der offiziellen Homepage.

Sale
Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Der Zweite Weltkrieg, wie Sie ihn noch nie gesehen haben
  • Gewaltiger Multiplayer mit bis zu 64 Spielern

Du bist derzeit offline!