BioShock: Der Film offenbar wieder auf Eis gelegt

Um die Verfilmung von BioShock steht es auch weiterhin nicht wirklich gut. Nachdem bereits Gore Verbinski das Handtuch hierzu geworfen hat, hat sich auch der Ersatzmann Juan Carlos vom den Projekt verabschiedet.

„Um ehrlich zu sein, bin ich mittlerweile komplett raus und entwickle andere Sachen. Momentan liegt [der BioShock-Film] auf Eis. Das Studio und die Videospiel-Firma müssen zu einer Einigung über Budget und Rating kommen.“

Das Budget war von Anfang an ein Problem für das Projekt, das wohl jeglichen Rahmen gesprengt hätte. Angesicht, dass Videospielumsetzungen oft nur mit mäßigem Erfolg in den Kinos laufen, wäre so ein Projekt tatsächlich riskant.

Quelle: Gameswelt

[asa]B0071L2N2O[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x