Bioware entwickelt Spiel basierend auf dem „renommiertesten Franchise“

Nach dem Debakel um ‚Anthem‘ hat Bioware die Entwicklung eines neuen Spiels aufgenommen, das zu den „renommiertesten Franchises“ des Studios gehört.

Das geht aus aktuellen Jobanzeigen von Bioware hervor, wobei nicht ganz klar ist, ob man ein neues Mass Effect oder das zwischenzeitlich halb angekündigte Dragon Age-Spiel meint. Infrage kämen sicherlich beide davon.

In der Jobanzeige sucht man jedenfalls nach einem Technical Director für den „den nächsten großen Titel in einem der renommiertesten Franchises von BioWare“. Außerdem ist hier die Rede von „developing, debugging and optimizing AAA multiplayer games on PC or console.“ 

Ob nun Mass Effect oder Dragon Age, kann derzeit nur vermutet werden. Zu beiden Marken gab es zuletzt Hinweise darauf, dass sich neue Ableger in Arbeit befinden würden. So kehrte unter anderem der original Mass Effect Director, Mike Gamble, zu Bioware zurück, um an einem noch unbekanntem Projekt zu arbeiten.

In Bezug auf Dragon Age 4 hat Bioware die Ankündigung vor einiger Zeit selbst vorgenommen, ohne EA in diese Pläne einzuweihen. Was letztendlich daraus geworden ist, ist derzeit völlig unklar.

Man kann aber davon ausgehen, dass das neue Projekt frühestens für PS5 und Xbox Series X erscheinen wird.