BLUR – Infos zur Twitter Funktion

Auch BLUR wird den Kurznachrichtendienst Twitter nutzen und sendet nach Wunsch verschiedene Daten direkt vom Spiel dort hin. Nähere Details dazu hat Bizarre Creations Communications Manager Ben Wards nun bekannt gegeben.

So hätte man eine ganze Weile an der Funktion gearbeitet um die volle Integration des Dienstes umzusetzen. Und so funktionierts:

„Im Spiel könnt ihr fast zu jeder Zeit den linken Bumper betätigen und Details eures Profils mit Twitter „teilen“. Das könnten Infos darüber sein, wen ihr gerade in einem Rennen geschlagen habt, welchen Rang ihr in den Leaderboards erreicht habt, wie viele Events ihr absolviert habt und so weiter.“ Hier ein erstes Beispiel daraus.

Weiterhin bestätigte Wards nochmal, dass in den nächsten Wochen eine Beta-Phase zu BLUR starten wird, die bereits im Januar angekündigt wurde.

Quelle: Eurogamer.de

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x