Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone Season 3 enthüllt

Nach diversen Hinweisen, Teasern und seltsamen Vorgängen in Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone hat Activision jetzt die Season 3 Roadmap enthüllt. Zum Auftakt gibt es mit dem Nuke Event auch direkt ein erstes Highlight.

Operation Rapid Sunder startet demnach am 21. April und wird die Zombie-Ereignisse in Verdansk abschließen und gleichzeitig den Weg für die bevorstehenden Ereignisse ebnen.

„Die Situation in Verdansk hat ein kritisches Niveau erreicht“, heißt es zum Event. „Es scheint, dass die Kampfzone zu gefährlich geworden ist, als dass selbst ein Tier-1-Operator überleben könnte. Steht ein Brand bevor? Die Antwort ist noch unbekannt, obwohl empfohlen wird, den Zeitplan für die Woche zu löschen und sich auf ein Crescendo des völligen Chaos in der Kriegszone vorzubereiten.“

Drei neue Operator

Auch ein neuer Operator findet den Weg ins Spiel – Wraith – eine ehemalige norwegische Geheimdienstspezialistin, die zur Perseus-Agentin wurde, demonstriert ihre Fähigkeiten in Infiltration und Sabotage. Sie ist eine wichtige Bereicherung für Winteroperationen, kaltblütig und intolerant gegenüber Schwäche. Sie ist die perfekte Antagonistin im Kampf gegen die NATO-Streitkräfte.

Als Premium DLC werden die Operator zudem von Roman “Knight” Gray und Antonov ergänzt. Knight ist ein irischer Operator und M16-Wetworks-Agent, der in der Mid-Saison verfügbar sein wird. Als Ex-Killer trat Antonov dem Militär bei, anstatt für seine Verbrechen eine längere Gefängnisstrafe zu verbüßen. Dem Warschauer Pakt wegen seiner kriminellen Vergangenheit misstraut, sieht er sich Aufgaben zugewiesen, die niemand sonst will: Bombenentschärfung und Hazmat-Arbeit.

Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone Season 3

Neue Waffen

Auch ein ganzes Arsenal neuer Waffen wird mit der Season 3 hinzugefügt, darunter:

  • PPSh-41: SMG – Erhaltet das das PPSh-41 kostenlos, das in Black Ops Cold War und Warzone auf Stufe 15 des Battle Pass der dritten Staffel verwendet werden kann.
  • Schweizer K31: Scharfschützengewehr – Aggressive Scharfschützen werden mit diesem neuen Gewehr in ihrem Element sein, egal ob in der Wildnis von Warzone oder Ziele in Cold War vorantreibt.
  • Ballistisches Messer: Nahkampf – Erhältlich in Black Ops Cold War zum Start der Season 3 und in Warzone in der Mid-Season.
  • CARV.2: Taktisches Gewehr – Mit mäßiger Feuerkraft, solider Rückstoßkontrolle und einem großen Munitionspool schneidet das CARV.2 am tiefsten, wenn es für Mittel- bis Langstreckeneinsätze verwendet wird.
  • AMP63: Pistole – Diese Waffe in kurzer Zeit aufgrund ihrer vollautomatischen Natur in kurzer Zeit großen Schaden anrichtet.
  • Baseballschläger: Nahkampf – Schließt eine Herausforderung im Spiel ab, um die kostenlose Basiswaffe zu erhalten, oder holt euch eine Bundle mit einer Blueprint-Version, sobald sie im Store angezeigt wird.
RELATED //  CoD: Black Ops Cold War & Warzone - Season 2 enthüllt, inkl. Zombies-Outbreak

Alle Details zur Season 3, die am 21. April startet, gibt es auf der offiziellen Homepage.