Die PS4 könnte laut Sony den Erfolg der PlayStation 3 übertreffen

By Trooper_D5X 5 comments
1 Min Read

Die PlayStation 3 verkaufte sich bis dato rund 80 Millionen mal, womit sie noch weit entfernt vom Erfolg ihres Vorgängers ist. Was die PlayStation 4 betrifft, könnte diese jedoch erfolgreicher werden als die PlayStation 3.

Abgesehen vom Preis, der beim Launch weit unter dem der PlayStation 3 lag, sieht SCE CEO Andrew House das Entertainment Angebot der PS4 als einen entscheidenden Faktor, mit dem neue Märkte erschlossen werden können. Während man sich dieses Entertainmentangebot mit der PS3 erst einmal aufbauen musste, sind auf der PS4 Anwendungen wie der BBC iPlayer, Maxdome, Watchever oder LOVEfilm bereits verfügbar. Dieses Non-Gaming Angebot würde auch ein Publikum neben den Gamern reizen und sei wichtig, um die Reichweite der Konsole auszubauen.

Sony´s erstes Ziel mit der PlayStation 4 sind fünf Millionen verkaufte Einheiten, die man bis Ende März schaffen möchte. Aktuell wurden rund 2,1 Millionen Geräte abgesetzt.

[asa]B00H2GCMI8[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
5 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments