DMC: Devil May Cry Definitive Edition – Opening-Sequenz wurde abgeändert

Wenn in wenigen Tagen die ‚DMC: Devil May Cry Definitive Edition‘ erscheint, hat sich die Opening-Sequenz ein wenig verändert.

Das bestätigte jetzt Entwickler Ninja Theory, die darin einige Textzeilen in der Szene mit Mundus und Litith verändert bzw. herausgeschnitten haben. Speziell geht um diesen Satz:

„Nothing left but to grab it by the hair, bend it over and!

Laut Creative Director Tameem Antoniades handelt es sich dabei allerdings um keine Zensur, sondern eher um eine kreative Entscheidung, da man diesen Part zum einen selbst nicht mochte und zum anderen irrelevant für die Szene sei.

Mit der Definitive Edition sah man bei Ninja Theory die Chance, alle Aspekte des Spiels zu betrachten und neu zu bewerten. Somit fand auch eine komplette neue Szene den Weg in das Spiel, die im Original noch fehlt.

DMC: Devil May Cry Definitive Edition ist ab morgen erhältlich.

[asa]B00R45JQAO[/asa]