- Advertisement -

Dragon Ball Xenoverse – Bandai Namco nimmt Server Probleme in Angriff

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Wie Publisher Bandai Namco heute mitteilt, ist man sich der Serverprobleme bei ‚Dragon Ball Xenoverse‘ bewusst und arbeitet bereits an einer entsprechenden Lösung.

Folgende Probleme hat man aufgelistet, an denen aktuell gearbeitet wird:

  • Abgelehnte Verbindung zum Server
  • Abgelehnte Verbindung zu Single oder Multiplayer Lobbys
  • Unbeabsichtigter Log Out nach dem Beitritt einer Lobby

Zur Fehlerbehebung führt BANDAI NAMCO Games folgende Arbeiten durch:

  • Optimierung der Server Konfiguration und Anpassung auf die jeweiligen Plattformen
  • Anhebung des Log-on-Limits für die Server
  • Änderung der Server-Datenbanken zu Verbesserung der Stabilität

Darüber hinaus heißt es, dass kurzzeitig unbeabsichtigte Log Outs währen des Spielens auftreten können. Bandai Namco entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.

[asa]B00LIP9ZRU[/asa]

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments