Dreams – Innovatives Creator-Tool für PS4 erschienen, PS5 Release in Aussicht?

Sony und Media Molecule haben nach einer ausgedehnten Early Access-Phase am heutigen Freitag ihr innovatives Creator-Tool ‚Dreams‘ auf PlayStation 4 veröffentlicht. Damit kann nun jeder das “Traumiversum”, die umfangreichen Werkzeuge und die Story-Kampagne “Arts Traum” erkunden. 

Dreams ist ein kreatives Toolset zum Erstellen eigener Inhalte – seien es Spiele, Level, Objekte, Musik oder Animationen – mit nahezu unendlichen künstlerischen Möglichkeiten. Diese können online im “Traumiversum” geteilt und von anderen Spielern erlebt, bewertet, gespielt, bearbeitet und für ihre eigenen Projekte genutzt werden, was die Community und ihre Kreativität in den unmittelbaren Fokus von Dreams rückt. 

Story-Kampagne führt die Tools ein

Neben den Werkzeugen, den zahlreichen spielerischen Tutorials und dem Traumiversum gibt es mit “Arts Traum” eine Story-Kampagne, die von Media Molecule lediglich mit den im Spiel verfügbaren Werkzeugen entwickelt wurde. In dieser Geschichte geht es um den ehemaligen Jazzmusiker Art, der von seinem Leben, der Vergangenheit und der Gegenwart träumt und erkennt, dass er bei seinen Bandkollegen einiges wiedergutzumachen hat. Die Reise führt ihn durch eine Reihe traumartiger Situationen, in denen die Spieler verschiedenen schillernden Fantasie-Kreaturen begegnen – darunter D-Bug, ein hilfsbereiter, kleiner Roboter mit einer elektrisierenden Persönlichkeit, sowie Francis, ein Hammer schwingender Teddybär. 

PS5 Release geplant?

Erst vor wenigen Tagen hatte Media Molecule erklärt, dass man mit Dreams einen mehrjährigen Plan verfolgt. Das lässt bereits darauf hoffen, dass Dreams später auch für PlayStation 5 erscheinen wird, auch wenn das derzeit alles andere als offiziell ist.

Laut Creative Director Mark Healey konzentriert man sich derzeit voll und ganz auf die PS4-Version und hofft damit, die Lebensspanne der Konsole verlängern zu können. Dennoch sieht man weitere Plattformen als „eine offensichtliche Entwicklung“, weshalb man an dieser Stelle schon einmal hoffen darf.

Was jetzt schon in Dreams möglich ist, zeigen die vielen Kreationen, die bereits in der Beta- und Early-Access-Phase von der Community entwickelt wurden. Darunter befindet sich zum Beispiel die aus Deutschland stammende und mit dem “Dream of the Year”-Award ausgezeichnete Adventure-Serie “Pig Detective” der Nutzer Sebastian (SdeReu) und Lotte (Lotte_Double).

Wer unabhängig von Spiel im Traumiversum schmökern möchte, der kann unter indreams.me oder hier einen ersten Blick auf die verschiedenen Kreationen werfen oder unter dem Hashtag #madeindreams auf Twitter und Instagram den neuesten Kreationen der Community folgen. Die besten Kreationen wurden während der “Impy Awards” ausgezeichnet und können im Video von Inside PlayStation oder auf dem Blog von Media Molecule begutachtet werden.

Eine ausführlichere Erklärung darüber, was Dreams ist, liefert hier noch einmal Inside PlayStation:

Dreams - [PlayStation 4]
  • Dreams wurde vom vielfach ausgezeichneten Studio Media Molecule exklusiv für PS4 entwickelt.
  • In Dreams können Träume anderer Spieler erkundet und gespielt werden, sowie die eigenen Träume...