Dying Light – Techland startet Challenge für kostenlose DLCs

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Um der gestrigen Red Bull-Kampagne zu Bungie´s MMO ‚Destiny‘ Konkurrenz zu machen, hat Entwickler Techland eine eigene Challenge zu ihrem Survival-Adventure ‚Dying Light‘ gestartet.

So ruft man derzeit alle Fans dazu auf, ein Bild von sich mit einem Glas Wasser unter dem Hashtag #DrinkForDLC zu posten, was am Ende mit kostenlosen DLCs belohnt. So gibt es bereits für 5000 Tweets einen XP Boost im Spiel, sowie plant man vier weitere DLC-Inhalte, die später über das Jahr verteilt erscheinen. Das ultimative Ziel sind dabei 50.000 Tweet zu erreichen.

Einen kostenlosen DLC gibt es schon heute in Form eines neuen Waffen Dockets. Die Anleitung dazu findet ihr folgend:

drinkfordlc

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments