Eigene Hardware von Valve soll bereits nächstes Jahr vorgestellt werden

Hartnäckig halten sich die Gerüchte, dass Valve in irgendeiner Form im Hardwaremarkt mitmischen möchte, da man nach eigenen Angaben frustriert von der fehlenden Innovation darin sei.

Nächstes Jahr soll es nun schon soweit sein und das Hardwareteam möchte in die öffentliche BETA Phase starten. Teamleiter Jeri Ellsworth äußerte gegenüber Engadget, dass bereits interne Tests dazu laufen, ohne jedoch Details zu offenbaren, in welche Richtung man mit der eigenen Hardware abzielt.

In einem kurzen Statement dazu heißt es nur: „[Das Ziel ist es], Steam-Spiele unterhaltsamer zu machen, um sie in deinem Wohnzimmer zu spielen.“

Klingt ganz danach, als ob Valve tatsächlich plant, Steam auf eine bequeme Art und Weise direkt auf den TV zu bringen. Ob es letztendlich aber eine eigene Konsole sein wird, bleibt noch abwarten.

[asa]B004JRLPR2[/asa]