Erste Gameplay-Szenen aus Rebel Galaxy Outlaw (Update)

Entwickler Double Damage Games stellt heute erste Gameplay-Szenen aus ‚Rebel Galaxy Outlaw‘ bereit, das sich als Prequel zu ‚Rebel Galaxy‘ aus dem Jahr 2015 sieht.

Der Titel ist ein Space-Combat-Adventure, vollgepackt mit Gesetzlosen, Explosionen, vergnügt unrealistischem Raumflug und einem höllischen Soundtrack, in dem man die Roadhouse-Atmosphäre des vorherigen Spiels noch einmal verdoppelt. Rebel Galaxy Outlaw verspricht dazu High-Octane Space Battles, über 20 Stunden Subraum-Radio, zahlreiche Nebenaktivitäten wie Billard und Würfel-Poker, viele Charaktere und Aufgaben und vieles mehr.

Rebel Galaxy Outlaw spielt 34 Jahre vor den Ereignissen, in einer Reihe von Sternensystemen nahe der alten Erde. Ihr schlüpft in die Rolle von Juno Markev, einer Gesetzlosen und Schmugglerin, die sich geradewegs niederließ, bis sich die Ereignisse verschworen haben, um sie zurück ins Leben zu ziehen. Nachdem eine Begegnung in einer schattigen Wasserstelle schief gegangen ist, wurde ihr Schiff zerstört, und ihr steht nun in der Schuld eines alten Freundes und Casino-Besitzers, der euch einen Rustbucket und einige Ratschläge gibt. Vollgepackt mit aufregenden Kämpfen, einzigartigen Schiffen und mehr als zwanzig Stunden toller Musik, entführt euch Rebel Galaxy Outlaw in eine Retro-Zukunft voller Americana.

Rebel Galaxy Outlaw erscheint gegen Anfang 2019.

(Update)

Double Damage Games ergänzt das Ganze heute um eine weitere Stunde Gameplay-Material, das wir hier angehängt haben.