Erste PS5 Konsole gibt schon den Geist auf

Noch nicht einmal auf dem Markt, da gibt die erste PS5 Konsole schon den Geist auf. Von einem verbreitetem Problem sollte man jetzt aber noch nicht ausgehen.

So berichtet ein Youtube User, dass seine PS5 inzwischen gar nicht mehr funktioniert. Dies begann offenbar damit, dass er wiederholt die Datenbank neu aufbauen wollte. Hier wurde versucht, Spiele von einer externen Festplatte auszuführen. Dies führte wohl zu Problemen beim Boot-Vorgang und dem Netzwerk.

Zusammen mit dem PlayStation Support hat man anschließend eine Lösung gesucht, mehr als die üblichen Ratschläge aus dem Handbuch bekommt man da oftmals aber auch nicht. Letztendlich verweigerte die PS5 vollständig ihren Dienst.

Wo nun genau das Problem bei dieser PS5 liegt, ist weiterhin unklar und wird wohl erst von Sony untersucht werden müssen. Ein Austauch der PS5 dürfte allerdings einiges an Zeit in Anspruch nehmen.

Montagsgeräte gibt es überall

Wie anfangs erwähnt, sollte man jetzt noch nicht von einem größeren Problem ausgehen, das weit verbreitet sein wird. Montagsgeräte gibt es überall, so dass auch nicht die PS5 davon verschont bleibt. Der Xbox Series ergeht es aktuell nicht viel anders. Hier werden bereits Probleme mit dem Laufwerk gemeldet, das die Disc nicht korrekt einzieht.

Bleibt abzuwarten, wie umfangreich sich das Problem letztendlich wirklich darstellt oder ob nur eine handvoll User betroffen ist. Sicherlich ärgerlich, aber so ist das nunmal.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...