Weitere Infos & Screenshots zu Vanquish

SEGA hat heute erste Details zum kommenden Third-Person-Actionshooter Vanquish bekannt gegeben, das derzeit von PlatinumGames entwickelt wird und im Winter 2010 für PS3 und XBOX360 erscheint.

Shinji Mikamis Vanquish ist ein Science-Fiction-Shooter epischen Ausmaßes mit einem flüssigen, rasanten Kampfsystem und einer packenden Story. Das Spiel ist in der nahen Zukunft angesiedelt, in der die Nationen dieser Erde um die verbleibenden Energiereserven kämpfen. Die Spieler übernehmen die Rolle von Sam, einem Regierungsagenten, der mit einem multifunktionalen Kampfanzug ausgestattet ist. Sam ist ein wendiger Kämpfer, dem nicht nur ein riesiges Waffenarsenal zur Verfügung steht, er besitzt auch zahlreiche Kampfsport-Fähigkeiten, mit denen er seine Robotergegner ausschalten kann.

„Vanquish ist ein Spiel, bei dem wir das extreme Tempo eines Actionspiels in einen Shooter injiziert haben. Das Gameplay und die Videosequenzen wurden um das Schlüsselwort ‚Intensität‘ herum angelegt. Ich glaube, man trifft wirklich selten auf ein Spiel, bei dem das haufenweise Umnieten von Robotern so viel Spaß macht”, so Shinji Mikami, Game Director von Vanquish.

„Vanquish soll den Spielern die Gelegenheit bieten, in ein wirklich filmreifes Spielerlebnis einzutauchen, das einem Hollywoodfilm in Sachen Größe und Spezialeffekte in nichts nachsteht.”

Vanquish spielt im Jahr 2111. Russland und die USA konkurrieren um den Besitz der restlichen Energieressourcen der Welt; die USA haben eine Reihe von Raumstationen gebaut, um die Energie der Sonne anzuzapfen. Die Russen erobern eine dieser Raumstationen und lenken die gewonnene Sonnenenergie in eine Strahlenwelle um, die San Francisco zerstört. Sie hoffen, die USA so zur bedingungslosen Kapitulation zu zwingen. Als Reaktion weisen die USA ihre Streitkräfte an, die Raumstationen zurückzuerobern, bevor die Russen weitere amerikanische Städte auslöschen können.

[nggallery id=103]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x