Fallout 4 – Bethesda akzeptiert einmalige Vorbestellung per Kronkorken

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Eine geniale Idee funktioniert nur einmal, so auch die des Reddit-Users ‚GatorMacheteJr‘, der vor wenigen Tagen damit auf sich aufmerksam machte, dass er seit dem Release von ‚Fallout 3‘ damit begonnen hat über 2200 Kronkorken zu sammeln.

Kronkorken ist die Währung in ‚Fallout 3‘ und ‚Fallout: New Vegas‘, also warum sollte sie nicht auch im richtigen Leben bestand haben, wenigsten um sich ‚Fallout 4‘ kaufen zu können? Gemacht, getan und so kamen in den letzten Jahren über vier Kilo an Kronkorken zusammen, die der besagte User zusammen mit einem Herzzerreißenden Fanbrief  in das Bethesda Hauptquartier nach Rockville schickte, mit der Bitte um eine Vorbestellung des Spiels.

Wie der Publisher jetzt mitteilt, akzeptiert man einmalig die Kronkorken als Währung und Community-Mitarbeiter Matt Grandstaff versicherte dem Fan, dass er sein ganz persönliches Exemplar im November erhalten würde.

Bevor nun andere auf die Idee kommen, ebenfalls Kronkorken zu sammeln und in Massen zu Bethesda zu schicken, diejenigen werden wohl weniger Erfolg damit haben. Wie erwähnt, eine geniale Idee funktioniert nur einmal und in diesem Fall ist es ein wirklich netter Schachzug seitens Bethesda darauf einzugehen.

Fallout 4 erscheint am 10. November 2015 für PS4, Xbox One und PC.

[asa]B00YSOD3RG[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments