Final Fantasy XVI: Echoes of the Fallen & The Rising Tide-DLC verfügbar

By Niklas Bender Add a Comment
1 Min Read

Square Enix hat überraschend die ersten DLC-Inhalte für Final Fantasy XVI angekündigt bzw. in Teilen schon veröffentlicht. Den Anfang macht Echoes of the Fallen, während The Rising Tide im Frühjahr 2024 folgt.

Zu Echoes of the Fallen heißt es, nachdem die Sonne über dem Land Valisthea untergeht, beginnen seltsame, dunkle Kristalle auf dem Schwarzmarkt zu zirkulieren. Könnten sie die finstere Frucht eines lange schlummernden Mutterkristalls sein – eines Mutterkristalls, von dessen Existenz die Welt nie wusste?

Auf der Suche nach Antworten treffen Clive und Co. auf eine Gruppe verdächtiger Händler. Ihre Spur führt sie zu einem lange verlassenen Turm der Gefallenen, der als Sagespire bekannt ist, und zu den schrecklichen Geheimnissen, die ihn darin erwarten.

Die neue DLC-Quest ist verfügbar, nachdem Origin als Ziel auf der Weltkarte freigeschaltet und die Quests „Wo ein Wille ist“ und „Unbezahlbar“ abgeschlossen wurden. Der DLC umfasst außerdem die Bonus-Inhalte Buster-Sword, die ikonische Waffe von Cloud Strife aus Final Fantasy VII, sowie den „Away (1987) Orchestrion Roll“ Soundtrack.

Echoes of the Fallen kann ab sofort separat oder als Teil des Expansion Pack erworben werden.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments