Home News Foxconn: Sony leitet auch Untersuchungen ein
Foxconn: Sony leitet auch Untersuchungen ein
3

Foxconn: Sony leitet auch Untersuchungen ein

3

Das taiwanische Unternehmen Foxconn geriet in den letzten Tagen und Wochen wieder vermehrt in die Schlagzeilen, da sich dort seit Anfang des Jahres mehrere Selbstmorde zugetragen haben.

Foxconn ist weltweit einer der größten Hersteller für Elektronikprodukte und produziert u.a. auch für Sony, Apple, HP, Nokia oder Dell. Bei Foxconn entsteht z.B. auch die PS3. Hier sollen Arbeitsbedingungen wie beim Militär herrschen, Mitarbeiter haben Sprechverbot oder werden gezwungen die ganze Zeit zu stehen.

Das geht natürlich auch nicht an Sony spurlos vorbei und als Reaktion auf die jüngsten Medienberichte hat man Schritte eingeleitet, die das Arbeitsumfeld bei Foxconn neu bewerten sollen. Bei Foxconn hat man inzwischen die Gehälter der Mitarbeiter um rund 20% erhöht um die Motivation wieder zu steigern.

Quelle: Kotaku

tags:

Comment(3)

  1. Bei ner Lohnerhöhung von 20% wäre ich super Motiviert, nur werden die Gehälter in Taiwan mit Nichten mit denen bei uns zu vergleichen sein!!!!

  2. Ich find das schon übel…!
    Ich meine, Sprechverbot???
    Was kommt als nächstes…

Comments are closed.