GDC Europe 2014 – PS4 ist weiterhin die bevorzugte Plattform unter Entwicklern

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Im Zuge der kommenden GDC Europa wurden heute die Ergebnisse der zweiten jährlichen Umfrage unter europäischen Entwicklern zum Stand der Industrie veröffentlicht. Die Umfrage zeigt unter anderem Trends zu den Plattform-Präferenzen.

Die Umfrage der GDC Europe unter Entwicklern wertet die Antworten von mehr als 400 europäischen Fachkräften aus, die verschiedene GDC Events besucht haben und für die GDC Europe 2014 angemeldet sind.

Bei den neuen Konsolenplattformen führt das PlayStation 4 System als bevorzugte Plattform mit 18% der Entwickler, die aktuell ein Spiel dafür entwickeln, gegenüber 13%, die an einem Titel für die Xbox One Plattform arbeiten. Für zukünftige Titel gaben 33% der befragten Entwickler an, diese auf PlayStation 4 zu veröffentlichen. 23% wollen ihr nächstes Spiel für Xbox One veröffentlichen.

Die bevorzugten Plattformen für Spiele-Entwickler waren auch in diesem Jahr PC und mobile Geräte. 58% der Entwickler arbeiten an PC-Titeln und 60% planen mit einer Veröffentlichung ihres nächsten Spiels für PC. 65% der Befragten entwickeln aktuell mobile Spiele, während 64% damit planen, ihren nächsten Titel auf mobilen Plattformen zu veröffentlichen. (Die Prozentzahlen übertreffen sogar die Zahlen aus der GDC-Umfrage von nordamerikanischen Entwicklern, was einen anhaltenden Trend bestätigt.)

Die GDC Europe findet dieses Jahr zum sechsten Mal statt und bietet erneut die notwendige gesamteuropäische Perspektive auf die Spieleentwicklung sowie die wichtigsten Business-Trends des Kontinents. Die weltweit führenden Experten der Branche treffen hier zusammen, um die relevantesten plattform- und bereichsübergreifenden Themen zu besprechen.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments