Gerücht: Sony möchte Cloud-Gaming für Rückwärtskompatibilität nutzen

By Trooper_D5X 1 comment
1 Min Read

Seit Tagen drehen sich Gerüchte um eine angebliche Übernahme eines Cloud-Gaming Anbieters wie OnLive oder Gaikai durch Sony.

Wie gamesindustry.biz derzeit berichtet, möchte Sony diese wohl Technologie nutzen, um die Rückwärtskompatibilität für PS2 und PSone Titel auf der PS3 zu ermöglichen. Zur Verfügung stehen sollen darüber sowohl First-Party als auch Third-Party Games. Eine entsprechende Ankündigung wird wohl zur E3 am Montag erfolgen.

Ganz undenkbar wäre dieses Vorhaben nicht, vor allem nachdem man die PS2-Kompatibilität auf der PS3 gestrichen hat. Beim Cloud-Gaming würden die Spiele dann auf einem Hochleistungsserver ausgeführt und nur noch auf die Konsole zu Hause gestreamt, vorausgesetzt man verfügt über einen gute Breitbandverbindung.

[asa]B005DEZO40[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments