Gerücht: PlayStation Plus wird in Europa teurer

Wer derzeit mit dem Gedanken spielt, sein PlayStation Plus Abo demnächst zu verlängern oder ein neues abzuschließen, muss sich womöglich auf eine Preissteigerung einstellen.

Aktuellen Berichten zufolge plant Sony die Preise für das 3-Monats und Jahresabo anzuheben, was man dem derzeitigen und niedrigen Wechselkurs zuschreibt. Damit haben bereits zahlreiche Firmen im Euroraum zu kämpfen, weshalb man mit einer Preissteigerung dagegen halten möchte. Dies betrifft vor allem Unternehmen aus der Unterhaltungselektronikbranche, zu der PlayStation und Spielkonsolen ebenfalls zählen.

Derzeit kostet ein Jahresabonnement 49,99 EUR und könnte laut den noch unbestätigten Berichten auf 59,99 EUR angehoben werden, sowie das 3-Monatsabo von 14,99 EUR auf 15,99 EUR. Am Preis des Monatsabo für 6,99 EUR soll sich hingegen nichts ändern.

Bislang handelt es sich wie erwähnt um unbestätigte Gerüchte, sodass man hier eine Ankündigung seitens Sony abwarten sollte. Wessen Abo aber ohnehin derzeit ausläuft, könnte dies schon als wertvollen Hinweis verstehen, unter Umständen vom noch günstigeren Preis zu profitieren.

RELATED //  Hunter‘s Arena erscheint im August, erster PS Plus Titel bestätigt

[asa]B00GWUSCCA[/asa]