Ghost Recon: Breakpoint – Open Beta gestartet (Update)

Um noch einmal auf den morgigen Start der Open Beta von ‚Ghost Recon: Breakpoint‘ hinzuweisen, zeigt Ubisoft heute einen neuen Trailer dazu.

Die Open Beta findet vom  26. bis zum 29. September statt, während der Pre-Load ab sofort verfügbar ist. Die Ghost Recon Breakpoint Open Beta wird gegenüber der Closed Beta neue exklusive Inhalte anbieten. Die Spieler werden unter anderem in der Lage sein, drei zusätzliche Hauptmissionen zu entdecken, die es ihnen ermöglichen, tiefer in die Handlung des Spiels einzutauchen. Zwei neue Regionen (genannt New Argyll und Infinity) erwarten die Spieler zusätzlich zu den vier Regionen, die bereits während der Closed Beta enthüllt wurden.

Im PvP-Modus Ghost War werden außerdem vier spezielle PvP Karten verfügbar sein: PMC Camp, Port, Cold War Bunker und Harbor. Zusätzlich können die Spieler mit vier neuen täglichen Missionen während der Open Beta nun bis zu 12 tägliche Faction-Missionen absolvieren. Das Ghost Recon Breakpoint-Entwicklungsteam hat das Feedback der Spieler nach der Closed Beta gesammelt und hart daran gearbeitet, das Spielerlebnis zu verbessern und eine Reihe von Änderungen vorzunehmen, um allen Spielern die bestmögliche Qualität zu bieten.

RELATED //  Neues Tom Clancy-Spiel, Premiere ab 20 Uhr hier im Livestream

Die exakten Startzeiten könnt ihr der Grafik oben entnehmen.

Update: Der Open Beta Start verzögert sich ein wenig, wie Ubisoft soeben via Twitter bekannt gegeben hat. Dazu heißt es:

„Um ein reibungsloses Spielerlebnis für alle Spieler zu gewährleisten, müssen wir die Vorbereitung unserer Infrastruktur abschließen, bevor wir die Server für alle öffnen können. Wir entschuldigen uns für die Verzögerung und werden so schnell wie möglich ein Update veröffentlichen.“

Wann nun genau mit dem Start der Beta zu rechnen ist, verrät Ubisoft noch nicht.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Update: Die Open Beta ist jetzt live!