Ghost Recon: Wildlands – Großes Title-Update 1.04 erscheint morgen

By Johannes Add a Comment
2 Min Read

Ubisoft hat ein großes Title-Update für ‚Ghost Recon: Wildlands‘ angekündigt, das für Konsolen am morgigen Freitag erscheint. Erneut darf man sich damit auf zahlreiche Korrekturen freuen, die sich über das gesamte Spiel erstrecken.

In einem Statement erklärt der Publisher:

„Das Entwicklerteam ist intensiv damit beschäftigt, alle Bereiche des Spiels zu verbessern, von den Spielinhalten über die Verbindung bis hin zur Stabilität. […]  Darüber hinaus haben wir aufgrund des Community-Feedbacks eine Option eingebaut, mit der das Radio standardmäßig ausgeschaltet werden kann. Außerdem ist es jetzt möglich, bei der Verwendung der Rebellenfertigkeit „Fahrzeugabwurf“ einen Fahrzeugtyp für den Neustart zu wählen. Ab jetzt stehen noch mehr taktische Optionen zur Verfügung, um seine Einsätze zu planen und auszuführen.“

„Außerdem geben wir allen, die in der Schwierigkeitsstufe Hardcore mit abgeschaltetem HUD spielen, ab jetzt die Möglichkeit, zu wählen, welche Art von Aufklärungsdaten sie sammeln wollen, wenn sie mit Akten oder Nichtspielercharakteren interagieren. Auf diese Weise wird der Spielfluss nicht unterbrochen und Einsätze, Fertigkeiten und Waffen können unterbrechungsfrei gefunden werden, auch wenn die sichtbaren Hinweise ausgeschaltet sind.“

Das Update wird auf Konsolen etwa 3 Gigabyte groß sein, sowie müssen aller Spieler dieselbe Version besitzen, wenn sie danach noch zusammenspielen möchten. Alle Änderungen des Updates hat Ubisoft über die offizielle Webseite zusammengefasst.

[asa2]B00ZR8E1R8[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments