Ghost Recon: Wildlands – Startzeit bekannt & Pre-Load der Open BETA gestartet (Update)

Um den Start der offenen BETA zu ‘Ghost Recon: Wildlands’ nicht zu verpassen, steht ab sofort der Pre-Load dazu im PlayStatiom Store bereit, der euch satte 24,4 Gigabyte abverlangt. Teilnehmer der Closed BETA hingegen müssen lediglich ein Update (v1.03) des bestehenden Client vornehmen.

Die Open BETA findet vom 23. bis zum 27. Februar 2017 statt und wird den Spielern zwei der insgesamt 21 Provinzen des Spiels vorstellen: Itacua, eine aufblühende und bergige Landschaft, ist die Start-Provinz des Spiels. Da die Kontrolle des Kartells hier geringer ist, ist sie ideal dafür geeignet, die Scharfschützen-Fertigkeiten zu perfektionieren und sich mit den Wildlands vertraut zu machen. Montuyoc, die zweite Provinz der Open Beta, ist im eisigen Altiplano gelegen und wird Spielern einiges mehr abverlangen. Spieler, die die Itacua Bosse verdrängt haben, erhalten Erfahrungspunkte und Fertigkeiten-Booster. Sie stellen sich dann diesem gefährlichen Gebiet, auf dem sich Santa Blanca Elite-Ausbildungslager befinden, mit mehr Gelassenheit. Natürlich können Spieler Montuyoc auch sofort in Angriff nehmen. Auf eigene Gefahr.

Spielwelt schon jetzt erkunden

Ubisoft hat heute eine interaktive Webseite gestartet, mit der ihr Welt schon jetzt erkunden könnt. Das digitale Erlebnis von „Eine Welt ohne Helden“ ist auf mobilen Geräten und dem Desktop erreichbar. Es lässt Spieler die gewaltige und belebte offene Spielwelt von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands noch vor Ankunft der Ghosts in Bolivien erkunden. Insgesamt wurden 50 Kameras über die gesamte 3D-Karte des Spiels platziert. Auf diese Weise gibt „Eine Welt ohne Helden“ den Spielern die Gelegenheit, in den 21 verschiedenen Provinzen des Spiels verdächtige Aktivitäten zu beobachten und wichtige Informationen zu beschaffen, während das Kartell die Kontrolle übernimmt. Spieler, die genug Informationen beschaffen, werden mit einem spielinternen Bonus-Paket belohnt. Dieses besteht aus Anpassungs-Abzeichen und limitierten EP-Boostern für die Vollversion des Spiels. Das Erlebnis ist unter diesem Link verfügbar.

Features & Boni

Wie auch in der Vollversion wird jeglicher Inhalt der Open Beta kooperativ mit bis zu vier Spielern gemeinsam oder allein spielbar sein. Spielern steht es frei, die Vielfalt an Fahrzeugen, taktischer Ausrüstung und Waffen zu nutzen, um ihren Job zu erledigen.

Alle Spieler der Open Beta werden anschließend Zugang zu einer exklusiven Mission erhalten. Im Einsatz „Die Unidad-Verschwörung“ wird ein Krieg zwischen der Unidad, einer korrupten Miliz-Einheit, und dem Santa Blanca Kartell angezettelt. Die Spieler erhalten Zugang zu dieser Mission, indem sie die Vollversion von Ghost Recon Wildlands vor dem 31. März mit demselben Ubisoft-Konto spielen.

Ghost Recon: Wildlands erscheint am 07. März 2017. Den Download im PlayStation Store findet ihr unter diesem Link.

(Update)

Inzwischen steht auch die Startzeit der Open BETA fest, die demnach auf 12 Uhr Mittags bestimmt wurde.

[asa2]B01GSB5R66[/asa2]

Like it or Not!

0 0