Gran Turismo 7: Update 1.48 bringt eine echte Nissan-Legende auf die Piste

In dieser Woche erscheint das Update 1.48 für #GranTurismo 7, mit dem eine echte Rennlegende im Fuhrpark aufgenommen wird.

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Polyphony Digital und Sony haben das Update 1.48 für „Gran Turismo 7“ vorgestellt, das diesmal eine echte Legende von Nissan im Gepäck hat.

Das neue Update ist ab dem kommenden Donnerstag um 7 Uhr verfügbar und umfasst ingesamt fünf neue Fahrzeuge, darunter den Nissan Skyline GTS-R (R31) von 1987, der pure PS-Kraft mit den eleganten Linien des Skyline der 7. Generation verbindet.

Weitere Fahrzeuge sind der Honda Civic SiR II (EG) ’93, ein Civic der 5. Generation, der auf Geschwindigkeit und Komfort getrimmt wurde. Neu dabei ist außerdem der Honda NSX GT500 ’00, der mit seinem neuen Design und einem niedrigeren Schwerpunkt der Schlüssel zum Sieg war, sowie der Volvo 240 SE Estate ’93, ein historisches Modell, durch das die Welt den Kombi lieben lernte. Das letzte Fehrzeug ist der Volvo V40 T5 R-Design ’13, der Limousine, Kombi und Coupé in einem vereint.

Neben den neuen Fahrzeugen bringt das Update zudem Aktualisierungen der World Circuits sowie weitere Inhalte.

Café/Extra-Menüs

  • Extra-Menü Nr. 39: Rennwagen der japanischen GT (ab Sammlerstufe 48 und höher)

World Circuits

Die folgenden vier Events werden hinzugefügt:

  • Europäischer Sunday Cup 400 – Kyoto Driving Park – Yamagiwa
  • Japanische FF-Herausforderung 450 – Autopolis International Racing Course  – Kurzstrecke
  • Japanische FR-Herausforderung 450 – Autodrome Lago Maggiore – West
  • Tourenwagen-Weltcup 800 – Circuit de Sainte-Croix – A

Scapes 

  • „Bewegen Sie die Kamera nach oben und unten (2)“ wird als empfohlene Kuration zu Scapes hinzugefügt

Die ausführlichen Patch Notes hat Sony unter diesem Link zusammengefasst.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments