GRIP: Combat Racing – Umfassendes Content-Update mit Airblades erschienen

Wired Productions und Caged Element haben ein weiteres Content-Update für ‚GRIP: Combat Racing‘ angekündigt, das unter anderem Anti-Gravity-Elemente mit sich bringt.

Das kostenlose Update umfasst demnach die namensgebenden Airblades, futuristische Anti-Gravity-Racer, sowie neue Weltraumstrecken. Die neuen Inhalte erweitern das Spiel damit massiv und fügen dem eigentlichen Hauptspiel eine komplett neue Anti-Gravity-Facette hinzu – quasi eine Kombination aus Rollcage und WipeOut.

Erstmals sind damit zwei Genres aus den 90ern in einem Spiel vereint: mit ‚Airblades‘ treten Anti-Gravity-Racer gegen die mechanischen ‚Rollers‘ an. Uneingeschränkt von jeglicher Schwerkraft fahren die Fahrzeuge auch problemlos auf dem Kopf, um das Rennen zu gewinnen. AirBlades sind auf allen alten Rennstrecken sowie den neuen Weltraumstrecken verfügbar – kostenlos für alle Spieler. GRIP: Combat Racing besteht nun aus zwei Spielen und gibt dabei jedem Adrenalinjunkie die Möglichkeit zu entscheiden, wie und wo er fahren möchte.

„Ich bin mir sicher, hätten WipeOut und Rollcage ein Baby, es wäre dieses Update“, sagt Leo Zullo, Geschäftsführer von Wired Productions. „Es ist wirklich unglaublich aufregend, dass wir AirBlades endlich veröffentlichen können. Es ist ein wahrer Game Changer und das erste Update seiner Art. GRIP: Combat Racing ist ein fantastisches Spiel. Das talentierte Team von Caged Elements bringt all ihre visionären Ideen und ihr Engagement in die Entwicklung mit ein. So tragen sie dazu bei, das Racing-Genre neu zu definieren und den Spielern eine einzigartige und unglaubliche Erfahrung zu bieten.“

Das neue Airblades Update ist ab sofort und kostenlos verfügbar.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x