Hood: Outlaws & Legends – Trailer-Serie stellt die Klassen vor

Focus Home Interactive und Entwickler Sumo Digital geben ab heute einen Ausblick auf die Klassen in Hood: Outlaws & Legends, das noch 2021 erscheint.

Die erste Klasse, die man heute vorstellt, ist der Ranger. Dieser repräsentiert eine Wendung der bekanntesten Charaktere aus Robin Hood. Der Ranger ist darauf spezialisiert, Feinde aus der Ferne auszuschalten. Er ist ein Meister des Langbogens und deckt wichtige Bereiche der Karte ab, um Match-entscheidende Headshots erzielen. Er kann das Blatt mit tödlicher Effizienz wenden.

Angesichts eines gnadenlosen, unkontrollierten Staates kämpfen Rebellen und Schurken aus jeder Ecke um ihren Platz unter den Legenden. Um mit einem unterdrückten Volk Einfluss zu gewinnen, konkurrieren rivalisierende Banden nun in gewagten Überfällen, um die Reichen dort zu treffen, wo es weh tut. Volksheld oder goldhungriger Gesetzloser, nur die Besten entkommen mit hart verdienten Reichtümern.

Hood: Outlaws and Legends erscheint 2021 für PS5 und PlayStation 4.

The Hunter

Weiter geht es mit dem Hunter, der als schwer zu fassen und mysteriös gilt. Ihre schnellen Takwdowns, ihre Unsichtbarkeitsmagie und Rauchgranaten machen sie zu einem Schrecken der Infiltration und Tötung. Ihre Hauptwaffe ist eine modifizierte Armbrust, die bis zu drei Bolzen gleichzeitig laden kann, um ein tödliches Projektil abzufeuern, was ihr im Nah- und Mittelbereich eine unglaubliche Tödlichkeit verleiht.

Die ultimative Fähigkeit des Jägers ist allerdings das Shroud, das sie mit einem nahezu unsichtbaren Glanz bedeckt und sie für Wachen völlig unauffindbar macht. Dies gewährt ihr einzigartige Vorteile bei der Infiltration, indem sie mühelos die Schatzkammer erreicht oder die feindlichen Backlines mit erschreckender Effizienz ermordet. Wenn es darum geht, ihre Bande von Gesetzlosen zu unterstützen, können die Rauchgranaten der Jäger verwendet werden, um zu verhindern, dass Feinde Teamkollegen markieren, oder um Sichtlinien für einen taktischen Vorteil abzudecken.

The Brawler

Der Brawler ist ein Mann, der den Hammer seines Schmieds gegen einen Vorschlaghammer eintauschte und schwor, gegen die Korruption zu kämpfen, die sein Land plagt. Der Brawler ist ein Meister des Nahkampfs und zeichnet sich dadurch aus, dass er Verteidigungslinien hält, neue Wege für Verbündete schafft und natürlich Teamkämpfe führt. Seine mächtige Waffe ist in der Lage, ganze Gruppen von Feinden niederzuschlagen, Overhead-Angriffe durchzuführen, um ungepanzerte Ziele sofort zu töten, und einen Sprint-Angriff, der nahegelegene Ziele aus den Socken haut.

RELATED //  Hood: Outlaws & Legends - Neue Heldin, PvE-Modus & mehr angekündigt

Der Brawler kann zudem offene Fallgitter für Verbündete anheben, wenn Gebiete gesperrt sind – ideal, um alarmierten Wachen zu entkommen oder das feindliche Team weiter dafür zu bestrafen, dass es erwischt wurde. Explosive Granaten bringen zudem noch mehr Zerstörung, können eine Gruppe von Elite-Rittern ausschalten, einen Scharfschützen eliminieren, der sich in einem Krähennest versteckt, oder den Sheriff niederlegen. Seine ultimative Fähigkeit, Zorn, ruft hingegen die bestialische Wut des Brawlers dazu auf, seine körperlichen Stärken an ihre Grenzen zu bringen und mehr Defensive und unendliche Ausdauer zu erlangen, um Ziele unerbittlich zu verfolgen und zu besiegen.

The Mystic

In jungen Jahren zum Inquisitor ausgebildet, beschloss The Mystic gegen die eiserne Faust der Regierung zu rebellieren. The Mystic bringt seinem Namen entsprechend mystische Fähigkeiten mit und kann einen Teil seines Weihrauchs einatmen, um für kurze Zeit Feinde in der Nähe zu enttarnen sowie sich selbst und Verbündete in der Nähe zu heilen.

Dies ist nützlich, etwa um Innenräume zu infiltrieren, in denen Wachen an jeder Ecke lauern könnten, oder um eure Verbündeten während eines großen Kampfes zu heilen. In der Zwischenzeit können seine giftigen Rauchbomben eure Feinde auf die Knie zwingen – oder mit Perks ausgestattet werden, um Verbündete in einem Wirkungsbereich zu heilen.

The Mystic ist aber auch ein fähiger Nahkämpfer, mit seinem tödlichen Flail kann er das Kampftempo bestimmen, etwa um Platz zu schaffen, oder um einen mächtigen Mittelstreckenangriff auszuführen, bei dem die Gegner für kurze Zeit betäubt werden, um kurz darauf ein Follow-up zu ermöglichen.