Immortal: Unchained – Neues Action-RPG angekündigt

Sold Out und Toadman Interactive kündigten heute ‚Immortal: Unchained‘ an, ein neues Hardcore-Action-RPG, das in einem dunklen Sci-Fi-Universum spielt und einen Third-Person-Shooter mit einem RPG-System verbindet.

Das war’s: die Ketten des Hauptcharakters fallen und er wird gegen seinen Willen vom Wächter freigelassen. Die Zeit läuft aus und seine Fähigkeiten werden gebraucht – das ist der einzige Hinweis, den er bekommt. Ohne Erinnerung an seine Vergangenheit oder sein Ziel muss er alles von den Figuren erfahren, die er auf seiner Reise trifft. Diese Figuren sind jedoch nicht alle vertrauenswürdig und haben teilweise nur ihre eigenen Ziele im Sinn. Die Wahrheit hinter jeder Begegnung herauszufinden erweist sich dadurch als eine genau so schwierige Herausforderungen, wie das Gameplay selbst.

„Immortal: Unchained bringt frischen Wind in das Soulslike-Subgenre” so Sarah Hoeksma, Marketing Director bei Sold Out. „Es ist jedoch nichts für zart Beseitete und stellt eine wahre Herausforderung dar. Vor allem die Story und der Fernkampf unterscheidet Immortal: Unchained von anderen Spielen und wir sind extrem gespannt, wie die Besucher der diesjährigen gamescom auf die erste IP von Toadman halten.“

Die Geschichte des Spiels stammt aus der Feder einiger The Witcher- und Battlefield 1-Autoren und bietet eine Vielzahl an originellen Nahkampf- und Fernkampfwaffen. Diese sind nötig, um den brutalen Gegnern und gigantischen Bossen entgegenzutreten. Der Fernkampf in Immortal bietet diverse Mechaniken für individuelle Taktiken, mit denen man in der richtigen Situation Gegner verlangsamt oder entwaffnet, wenn dies klüger ist, als sie einfach nur wegzufegen.

Immortal: Unchained erscheint im zweiten Halbjahr 2018.