Insomniac Games würde ein Resistance Remaster unterstützen

Immer wieder tritt man mit der Frage nach einem neuen Resistance-Spiel an Insomniac Games heran, die selbst nicht wissen, ob man jemals wieder an der Serie arbeiten wird. Grund hierfür ist der, dass die IP in den Händen von Sony liegt und es deren Entscheidung ist, ob man eine Fortsetzung produziert oder nicht.

Für sich selbst sprechend kann Insomniac bestätigen, dass man derzeit weder an ‚Resistance 4‘ arbeitet, noch an irgend einem Remaster der Serie. Letztes daher, dass man keine Remaster entwickeln würde, wie es man jetzt noch einmal auf Twitter schreibt. Sollte allerdings ein anderes Studio diesen Auftrag erhalten, würde man sie dabei unterstützen.

Das letzte Resistance-Spiel erschien im Jahr 2012 auf PlayStation Vita und wurde nicht von Insomniac Games selbst entwickelt. Seitdem herrscht quasi Stillstand in der Serie mit einer bislang ungewissen Zukunft.