IO Interactive eröffnet weiteres Studio, neue Marke in Planung

Die HITMAN-Macher bei IO Interactive haben ein neues Studios in Malmö, Sweden, eröffnet, das sich vorrangig um die Entwicklung einer neuen Marke neben HITMAN kümmern wird.

In der Ankündigung dazu schreibt der Entwickler:

„Wir sind sehr aufgeregt und stolz, IOI Malmö bekannt zu geben. Wir werden IOI erweitern, um einer lebhaften Spieleentwickler-Community beizutreten und unsere eigene einzigartige IOI-Kultur in diese erstaunliche Stadt zu bringen “, sagte Hakan Abrak, CEO von IO Interactive.

Das neue Studio wird das Engagement von IO Interactive verstärken, dem HITMAN-Franchise, der Community und all unseren Fans außergewöhnliche Inhalte liefern. Außerdem wird unser Stärke erweitert, um brandneue und aufregende Erfahrungen, neue Universen und neue Franchises zu schaffen. In anderen Worten, IOI Malmö und Kopenhagen sind eine Familie.

Die IOI-Erweiterung in Malmö war eine natürliche Wahl, da es hier eine sehr stark verwurzelte Videospielindustrie gibt. Ich glaube, dass es alle Möglichkeiten bietet, zum Epizentrum der Spieleentwicklung in Skandinavien zu werden.“

Ein überraschender Move seitens IO Interactive, nachdem es nach der Trennung von Square Enix zunächst so aussah, als hätte man mit dem Überleben zu kämpfen.