Kitase: Motion Controller zu anstrengend für Final Fantasy

Geht es nach Final Fantasy XIII Produzent Yoshinori Kitase, würde dieser nicht darauf wetten, dass Final Fantasy zukünftig den neuen Motion Controller unterstützen wird. Es sei schlicht und einfach zu anstregend.

Laut Kitase ist die neue Technologie sehr interessant, aber er glaubt nicht, dass Spieler Lust darauf haben damit bis zu 100 Stunden zu spielen, wie es mit einem herkömmlichen Controller der Fall ist. Es könnte sein, dass es zu anstrengend ist die ganze Zeit ein Schwert zu schwingen. Aber man wird sehen was die Zukunft bringt, so Kitase.

Quelle: CVG

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x