Little Big Planet 3: Server bleiben offline, Inhalte für immer verloren?

By Mark Tomson 1 comment
3 Min Read

Sumo Digital und Sony werden die Server für Little Big Planet 3 vollständig offline belassen, nachdem diese zunächst nur temporär vom Netz genommen wurden.

Das war im vergangenen Januar, wo technische Probleme dafür sorgten, dass man die Server zum „Schutz der Spieler“ offline genommen hat. Damals fand ein DDOS-Angriff auf die Infrastruktur statt, die fast alle Little Big Planet-Spiele betraf. Speziell bei Little Big Planet 3 für PS4 sollte dies jedoch nur eine vorübergehende Maßnahme sein.

Technische Probleme nicht lösbar

Nun teilt Sumo Digital mit, dass sie sich dazu entschlossen haben, die Server von Little Big Planet 3 dauerhaft offline zu nehmen, da sich die besagten Probleme nicht lösen lassen. Damit sind sämtliche Online-Kreationen der Spiele für immer verloren, die bis dahin nicht lokal gespeichert wurden.

Im aktuellen Statement zur Situation schreibt Sumo Digital:

„Aufgrund anhaltender technischer Probleme, die dazu führten, dass die Little Big Planet 3-Server für PS4 im Januar 2024 vorübergehend offline geschaltet wurden, wurde die Entscheidung getroffen, die Server auf unbestimmte Zeit offline zu halten. Alle Online-Dienste, einschließlich des Zugriffs auf die Kreationen anderer Spieler für Little Big Planet 3, sind nicht mehr verfügbar. Benutzergenerierte Inhalte (UGC), die lokal auf ihrer PS4 gespeichert sind, bleiben weiterhin verfügbar. Jeder neue UGC, den sie erstellen, kann auf ihrer PS4 abgespielt, aber nicht geteilt werden. Offline-Features wie die Kampagne bleiben spielbar.“

Das ist besonders bitter für diejenigen, die von dem Aus der Server damals überrascht wurden und nie die Chance hatten, ihre Kreationen vorher offline zu speichern. Diese sind damit für immer verloren, sollten Sumo Digital oder Sony nicht doch noch einen Weg finden, wie die Inhalte wieder zugänglich gemacht werden können. Diese Möglichkeit scheint man sich immerhin und laut dem Statement offenzuhalten, ohne jedoch konkrete Zusagen oder Versprechen zu machen.

Wie groß der Verlust in Zahlen ist, ist nicht bekannt. Alleine für das original Little Big Planet wurden damals über 6 Millionen Inhalte von den Usern erstellt, weshalb man bei Little Big Planet 3 ebenfalls von einem erheblichen Verlust ausgehen kann.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments