Luminous Productions – Brandneue Triple-A IP in Arbeit

Nach ‚Final Fantasy XV‘ arbeitet das Square Enix eigene Studio Luminous Productions an einer brandneuen Triple-A Marke, die nicht zwangsläufig im Final Fantasy-Universum angesiedelt sein muss.

Das geht aus einem aktuellen Interview mit dem Representative Director Yosuke Matsuda und Luminous Productions Studio Head Takeshi Aramaki hervor. Die Mission des Studios sei es, neue Marken basierend auf der neuesten Technologie zu erschaffen. Auf Nachfrage, ob man wieder an Etwas arbeitet, das im Final Fantasy-Universum spielt, sagte Matsuda:

„Nein, sie arbeiten tatsächlich an einer völlig neuen IP. Neue IPs mit der neuesten Technologie zu erschaffen – das ist die Hauptaufgabe von Luminous Productions.“

Ergänzend heißt es außerdem, dass diese neue Marke im Triple-A Bereich angesiedelt ist, auch wenn das immer mit Herausforderungen verbunden sei. Das sei aber auch notwendig, um stetig voranzukommen.

„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir uns ständig neuen Herausforderungen stellen – das müssen wir alle im Spielegeschäft anstreben. Square Enix und andere Studios in unserer Gruppe werden sich auch weiterhin neuen Herausforderungen stellen, aber ich möchte, dass Luminous Productions wirklich ihre eigene Identität hervor bringt.“

Wann mit einer offiziellen Vorstellung des Projekts zu rechnen ist, kann derzeit wohl niemand so recht sagen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x