Microsoft an DualSense Technologie interessiert

Zugegeben, der neue Xbox Series Controller war nicht der größte Wurf von Microsoft, während Sony für ihren DualSense Controller überall gefeiert wird.

Problematisch ist das vor allem dahingehend, dass Entwickler die Features gerne mal vergessen, wenn sie nur auf einer Plattform existieren. Würde es das haptische Feedback und die adaptiven Trigger auch auf der Xbox geben, würde wohl nahezu jedes Spiel davon profitieren.

Microsoft zeigt Interesse an DualSense Features

Der Hype um den DualSense Controller ist natürlich auch an Microsoft nicht vorbeigegangen, die offenbar großes Interesse daran haben. So fragen die Redmonder derzeit in einer Umfrage an die Spieler, ob sie sich ähnliche Features auch auf der Xbox wünschen.

dualsense controller

Dies könnte darauf hindeuten, dass man bereits einen neuen Controller für die Xbox erwägt, auch wenn dessen Entwicklung wohl etwas dauern wird. Es ist nicht zu erwarten, dass Microsoft die Technologie bei Sony lizenziert oder die Japaner diese einfach so herausgeben. Schließlich steckt hier jahrelanges Know-How und Entwicklungszeit dahinter. Letztendlich ist es auch ein Alleinstellungsmerkmal der PS5.

RELATED //  PS5: AMD erwartet Entspannung bei Chipkrise im zweiten Halbjahr 2022

Sollte Microsoft hier nachziehen, wäre es ein Gewinn für alle Spieler, auch auf PlayStation, momentan ist davon jedoch noch nichts spruchreif.

Sale
DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5 ]
  • Entdecke ein noch intensiveres und fesselndes Gaming-Erlebnis, mit dem die Action in deinen Händen...
  • Haptisches Feedback: Dank der Doppelantriebe, die herkömmliche Rumble-Motoren ersetzen, spürst du...
5
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x