Naughty Dog kündigt Uncharted für PlayStation 4 an

Naughty Dog hat im Rahmen des PS4 US Launch Event die Entwicklung von Uncharted für PlayStation 4 angekündigt, die hierzu einen kurzen Teaser zeigen.

Verwunderlich ist, dass der Titel nicht den Zusatz ‚4‘ trägt und man auch sonst nichts zu dem Spiel verraten möchte. Naughty Dog selbst sagt nur, dass der Teaser einige Hinweise enthält. In diesem wird eine Weltkarte gezeigt, auf der unter anderem das Kap der Guten Hoffnung zu sehen ist; ein Ort an der atlantischen Küste von Cape Peninsula, Südafrika. Dieser Ort wird unter anderem mit der ‚The Flying Dutchman‘ in Verbindung gebracht, ein legendäres Geisterschiff, mit gequälten und geisterhaften Seemans- Seelen an Bord.

Vermutlich steht das Spiel noch so weit am Anfang der Entwicklung, dass man auch nichts großartig dazu sagen oder zeigen kann, die Fans aber auch nicht warten lassen möchte. Laut Community Strategist, Arne Meyer, wird man vorerst nichts mehr zu Uncharted für PS4 hören oder sehen und das Mysterium darum verweilen lassen.

RELATED //  Uncharted 4 feiert 5. Jubiläum mit beeindruckenden Zahlen

[youtube _SnJPTkrD7o]

[asa]B00BIYAO3K[/asa]