nDreams: PlayStation Home war finanziell gesehen ein Erfolg

Im März des kommenden Jahres beendet Sony ihr Social-Experiment PlayStation Home, das sich bis dahin immerhin über sechs Jahre lang gehalten hat.

Während es in dieser Zeit zunehmend Zweifel an dem Konzept gab, war es zumindest für die Entwickler von PlayStation Home ein Erfolg, wie nDreams CEO Patrick O’Luanaigh erklärt.

„Wir erzielten siebenstellige Einnahmen über mehrere Jahre von PlayStation Home; und andere Studios taten dies ebenfalls. Versucht uns nicht zu erzählen, es war kein Erfolg.“

Die Ursprüngliche Idee von PlayStation Home ging dennoch nicht ganz auf, das einmal als zentraler Hub für alle Spiele dienen sollte, sich letztendlich aber zu einer Free-2-Play Plattform hin entwickelt hat.

Am 31. März 2015 wird hier endgültig Schluss sein.

[asa]B00GWUSG8U[/asa]