Need for Speed – Neue Maßstäbe mit dem Folieneditor

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Anpassungen scheinen beim neuen ‚Need for Speed‘ der Schlüssel zu allem zu sein, sodass man hier neben den üblichen Leistungs- und Performanceanpassungen auch optisch ein neues Level erreichen möchte.

Statt einfach vorgefertigte Vinyls und Decals auf eure Karren zu pappen, wird es einen neuen Folieneditor im Spiel geben, wie Entwickler EA Ghost Games heute vorstellt. Einfache Farben und Finish´s unterstreichen nur selten eure Leistungen im Spiel, etwas Individuelles muss her, das deine Persönlichkeit unterstreicht, wie EA erklärt:

„Zeige deine Originalität auf jeder Fläche der Karosserie und der Fenster. Bewege, drehe und skaliere und verwandle einfache Formen in ein mehrschichtiges Kunstwerk. Füge Decals und Logos von führenden Marken hinzu. Bringe Flaggen, Zeichen, Buchstaben, Zahlen und Muster an, bevor du einen Schritt zurück trittst und deine Arbeit bewunderst. Du hast die Power, ein Auto zu kreieren, das deine Persönlichkeit ausdrückt.“

Laut EA Ghost setzt man mit dieser schier unendlichen Auswahl und Möglichkeiten weitere Maßstäbe im Renngenre. Wie das Ganze aussieht, zeigen euch neue Screenshots zum Spiel, die ihr auf der offiziellen Seite bestaunen dürft.

Need for Speed erscheint am 05. November 2015.

need for speed

[asa]B015HD3XF8[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments