Neue Gameplay-Eindrücke zu H-Hour

Zum spirituellen SOCOM-Nachfolger – H-Hour: World’s Elite – sind heute zwei neue Gameplay-Videos verfügbar, welche die Unreal Engine 4 als Antriebsmotor hinter dem privat finanzierten Projekt demonstrieren.

H-Hour wird von den SOF Studios entwickelt, die sich aus zahlreichen Leuten formiert haben, die damals an SOCOM für PlayStation mitgewirkt haben. Das Spiel wird ein Team-basierender und taktischer Militär-Shooter, mit starken Fokus auf eine Multiplayer-Erfahrung. Geplant sind zunächst sechs Karten, vier Spielmodi, sowie ein umfassendes Clan-Buildung Tool.

Wann H-Hour: World’s Elite erscheint, ist gegenwärtig noch unklar.