Nioh: Drache des Nordens – Neuer DLC & Patch 1.08 erschienen

Koei Tecmo hat heute den neuen DLC ‚Nioh – Drache des Nordens‘ veröffentlicht, mit dem euch neue Herausforderungen in den umkämpften Provinzen im Norden erwarten.

In ‚Drache des Nordens‘ kehrt ihr zurück in die von Yokai verseuchte Landschaft der kriegführenden Staaten Japans und wagt euch tief in die Provinzen des Norden hinein. Die Story-Erweiterung folgt Williams heldenhaftem Weg in die Oshu-Region, wo der ehrgeizige Herrscher Masamune Date heimlich Geistersteine sammelt.

Auf eurem Weg trefft ihr auf angsteinflößende Gegner, Verbündete in drei verschiedenen Stufen, sowie bietet sich die Gelegenheit, Williams Kampffähigkeiten mit Ninjutsu, mächtiger, neuer Onmyo-Magie und den Schutzgeistern zu verbessern. Außerdem gibt es legendäre Ausrüstungssets und Waffen zu entdecken, inklusive Odachis großartigem Katana.

Patch 1.08 erschienen

Parallel zum neuesten DLC ist auch der Patch 1.07 für ‚Nioh‘ erschienen. Dieser fügt dem Spiel neue Features wie Female Transformation hinzu, ebenso einen  1v1 und 2v2 Online PvP Modus. Weiterhin wird damit ein neues Level Cap eingeführt, alle bisherigen Level neu berechnet, es gibt zwei neue Guardian Spirits, neue Gesten, Skills, sowie Items.

‚Nioh: Drache des Nordens‘ ist separat für 9,99 EUR oder via Season Pass erhältlich. Obendrauf spendiert Koei Tecmo noch ein kostenloses ShareFactory Theme.

[asa2]B01MV6USQF[/asa2]

Like it or Not!

0 0