No Man’s Sky – Companion Update vorgestellt

Hello Games stellt heute ein weiteres und umfassendes Update für No Man’s Sky vor, mit dem nun auch Companions im Spiel möglich sind.

Damit könnt ihr eine außerirdische Kreatur adoptieren und gemeinsam das Universum erkunden. Dies geht natürlich mit etwas Verantwortung für euren Companion einher. Passt auf euren neuen Freund auf, wenn er versteckte Ressourcen findet und schützt ihn vor feindlichen Außerirdischen. Dies gilt insbesondere für die Eier, die er genetisch verändert und so einzigartige, nie zuvor gesehene Kreationen hervorbringt. Zudem stehen unzählige Anpassungs-Optionen für euren Companion zur Verfügung, um ihm einen einzigartigen Look zu verleihen.

Darüber hinaus werden mit dem Update die Ladezeiten noch einmal drastisch optimiert, ebenso gibt es diverse Verbesserungen für den VR-Modus, wenn man No Man’s Sky auf der PlayStation 5 spielt.

Eine kleine Vorschau auf das Update und die Companions, die ab sofort verfügbar sind, gibt es im nachfolgenden Trailer. Die vollständigen Änderungen lassen sich auf der Webseite zum Spiel nachlesen.

RELATED //  No Man’s Sky & Mass Effect Crossover & Multiplayer