One Piece: Burning Blood zum ersten Mal für Publikum auf Manga-Comic-Con spielbar

Bandai Namco wird auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand in Halle 1 (C201) auf der Manga-Comic-Con (MCC) vertreten sein. Die MCC findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt und ist vom 17. bis 20. März zwischen 10.00 und 18.00 Uhr geöffnet.

Besucher der MCC erwartet in diesem Jahr eine piratenstarke Publikumspremiere: Zum ersten Mal und weit vor Veröffentlichung dürfen Fans der Strohhutbande das kommende Beat’em-Up One Piece Burning Blood anspielen. Aber auch Fans anderer, nicht weniger bekannter Anime/Manga-Marken kommen voll auf ihre Kosten und können die seit Kurzem erhältlichen Videospieltitel NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 und Digimon Story Cyber Sleuth ausprobieren.

Alle Neuigkeiten zum Anime-Line-Up von BANDAI NAMCO Entertainment Europe werden am Samstag, den 19. März, ab 13 Uhr bei einer Bühnenshow bekannt gegeben. Während der Bühnenshow haben Besucher auch die Chance eine bereits ausverkaufte Marineford Edition zu gewinnen. Dazu müssen sich die angehenden Piraten aber in einem Turnier beweisen und gegen die kaperwütige Konkurrenz durchsetzen.

One Piece: Burning Blood erscheint diesen Juni.

[asa2]B01AACQO2K[/asa2]

Like it or Not!

0 0