Outcast – Second Contact – Trailer stellt die offene Spielwelt vor

Mit einem neuen Trailer zu ‚Outcast – Second Contact‘ stellt Bigben heute die offene Spielwelt des Klassiker-Remakes näher vor. Der Schauplatz Adelphia war eine der ersten offenen 3D-Welten in der Geschichte der Videospiele, die mit bald erscheinendem Remake auf den heutigen Stand gebracht wird.

Die Handlung von Outcast – Second Contact spielt auf dem Planeten Adelpha, einer großen, offenen Welt und Wiege einer uralten außerirdischen Zivilisation – der Talaner. Das Video zeigt einen Abschnitt des Gameplays von Outcast – Second Contact und die Tiefe seiner Spielwelt, deren Erforschung eine zentrale Rolle spielt. Heilige Portale, Daokas genannt, lassen die Spieler auf der Suche nach ihren Teamkameraden und einer verloren gegangenen Sonde von Beginn an frei vom einen Ende Adelphas ans andere reisen.

Um die Mission und hunderte Neben-Quests erfolgreich abzuschließen, muss der Spieler das Vertrauen der Bewohner des Planeten gewinnen. Sie reden mit ihnen, verhandeln mit reichen Händlern, retten unterdrückte Bauern, stellen sich gefährlichen Raubtieren und lassen von den Shamaz-Priestern ein geheimnisvolles Ritual durchführen. Jeder Talaner hat eine einzigartige Geschichte und Persönlichkeit.

In Outcast – Second Contact, erforscht der Spieler zahlreiche Regionen und Landschaften – von den trockenen Ebenen von Motazaar bis zu den schneebedeckten Landen von Ranzaar.

Outcast – Second Contact erscheint diesen Herbst.

Outcast - Second Contact
  • Bigben Interactive GmbH
  • Videospiel

Like it or Not!

1 0