Outriders erscheint im Februar 2021, inkl. Free Upgrade

Square Enix bestätigte heute die kurzfristige Verschiebung ihres Shooters Outriders, der aktuell von People Can Fly entwickelt wird. Bestätigt wurde außerdem das Free Upgrade und Cross-Play Features.

Outriders ist ein Drop-in- & Drop-out-Koop-RPG-Shooter für ein bis drei Spieler in einem neuen, finsteren und verzweifelten Sci-Fi-Universum. Während die Menschheit in den Schützengräben Enochs verblutet, erstellt ihr euren eigenen Outrider, um euch auf eine Reise über den feindseligen Planeten zu begeben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir uneingeschränktes Crossplay sowie ein kostenloses Next-Gen-Upgrade für Spieler von Outriders anbieten können. Der Vorteil liegt darin, dass Spieler, die sich zu einem späteren Zeitpunkt für die PS5 oder Xbox Series X/S entscheiden, nicht so lange warten müssen. Wer Outriders für die derzeit aktuelle Konsolenversion kauft, erhält die Next-Gen-Version kostenlos“, so Jon Brooke, Co-Head of Studio bei Square Enix External Studios.

Spieler werden zu einem Outrider, einem Pionier aus einer vergessenen Vergangenheit, der mit  zerstörerischen Kräften wiedergeboren wird. Outriders ermöglicht es Spielern, ihren individuellen Spielstil zu finden, ihre Kräfte verbessern und verheerende Waffen sowie Ausrüstungsteile zu sammeln, während sie sich auf eine epischen Reise begeben, bei der es ums Überleben geht.

„Wir benötigen noch etwas Zeit, um den Spielern von Outriders eine optimale Erfahrung zu bieten. Außerdem integrieren wir neue Features wie zum Beispiel Crossplay, das dafür sorgt, dass der Titel von Spielern auf allen Plattformen gemeinsam gespielt werden kann“, fügt Lee Singleton hinzu, Co-Head of Studio bei Square Enix External Studios.

Outriders erscheint am 2. Februar 2021 auf PlayStation 5, Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 4 und PC.