PayDay 3 – Release nicht vor 2022 erwartet

Das bereits 2017 angekündigte ‚PayDay 3‚ wird noch eine ganze Weile auf sich warten lassen und wohl erst für PlayStation 5 & Co. erscheinen. Das bestätigte jetzt Entwickler Starbreeze, die zuletzt mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten.

Zwar wurde die Produktion schon damals gestartet, scheint mittendrin aber zum Erliegen gekommen zu sein. Danach hatte sich Starbreeze um The Walking Dead gekümmert, das allerdings in einem echten Debakel für den Entwickler endete. Im aktuellen Unternehmensbereicht heißt es nun, dass man PayDay 3 irgendwann zwischen 2022 und 2023 veröffentlichen möchte.

Damals hieß es außerdem dazu:

„Ich möchte besonders klarstellen, dass dieses Projekt so viel Zeit genießen wird, wie wir es für nötig halten. Es wird fertig sein, wenn es fertig ist. Das ist unsere wichtigste Single-IP, ein Eckpfeiler unseres Business, das wir entsprechend behandeln. Updates in der Zukunft sind womöglich selten und weit auseinander. Du solltest PayDay 3 einfach nicht überstürzen.“

Bis zum Release von PayDay 3 wird Starbreeze als Unternehmen weiter umgebaut, um auch in der Zukunft bestehen zu können. Dazu splittet man sich in zwei Unternehmen auf, darunter Starbreeze Publishing und Starbreeze Studios.

Nähere Details zu PayDay 3 liegen derzeit noch keine vor.