Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers – Gameplay-Trailer und Release Datum des Spin-Offs

Es gibt Neuigkeiten zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers, dem Persona-Spin-Off im Dynasty Warriors-Style: Entwicklerstudio Atlus hat einen Trailer veröffentlicht, der erstmals wirklich handfeste Spielszenen zeigt.

Das Video ist auf japanisch, deswegen können wir zur Story nicht viel sagen. Was wir aber bereits wissen: Die Handlung setzt einige Zeit nach dem Ende von Persona 5 ein. So gesehen handelt es sich also um ein Sequel.

Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers ist dabei aber kein klassisches Persona, sondern entsteht in Zusammenarbeit mit Koei Tecmo und Omega Force, die für ihre Musou-Spiele bekannt sind. Ein offensichtlicher Unterschied zu den Hauptspielen der Persona-Reihe ist das Kampfsystem: Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers setzt auf Echtzeit-Kämpfe mit einer hohen Gegnerdichte.

Der Trailer zeigt: Wir bekommen hier keinen einfachen Reskin der bisherigen Warriors-Spiele mit der Persona-Lizenz. Tatsächlich finden sich auch spielerische Elemente aus Persona 5 wieder: So scheint es zum Beispiel wieder einen Tag-Nacht-Rhythmus sowie einen internen Kalender, in dem die Zeit kontinuierlich voranschreitet, zu geben. Und: Anders als in vielen Warriors-Spielen tragen wir diesmal nicht nur aneinandergereihte Schlachten aus, sondern erkunden sogar in Persona-Manier die Spielwelt. Wie viel Tiefe das Gameplay hat, muss sich natürlich erst zeigen. Da Entwicklerstudio Atlus aber am Spiel mitwirkt, sind wir in dieser Hinsicht ganz zuversichtlich.

Abschließend wissen wir jetzt auch das Release-Datum: Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers erscheint am 20.02.2020 – aller Wahrscheinlichkeit nach aber zuerst in Japan. Hierzulande könnte die Veröffentlichung noch etwas auf sich warten lassen.

Den Trailer findet ihr hier: