Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 – ‚Frontkämpfer‘ Update erschienen

Electronic Arts hat ein weiteres Update für ‚Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2‘ namens ‚Frontkämpfer‘ veröffentlicht, das ab sofort zur Verfügung steht. Damit hält gleichzeitig auch der seit langem geforderte Online-Splitscreen-Modus Einzug.

Hierzu schreibt Producer Marcel Kuhn ergänzend:

„Aber das ist noch nicht alles. Sowohl die Pflanzen, als auch die Zombies verstärken ihre Truppen um jeweils zwei neue Charaktere. Macht summa summarum vier neue, spielbare Charaktere. Und worauf ich besonders stolz bin: zwei der brandneuen Charaktere sind legendär! Damit mit dem Update richtig Festtagsstimmung aufkommt, schenken wir euch außerdem eine neue Karte (inklusive einer verrückten Wäscheschacht-Vorrichtung – Obacht vor vorbeisausenden Wäscheknäueln!!!). Das Ganze kommt natürlich mit einer Reihe zusätzlicher Fehlerbehebungen und Feinabstimmungen an Spielcharakteren und Karten daher. Lest euch am besten, bevor ihr loslegt, die ausführlichen Details unten durch und lasst uns wissen, ob ihr Feedback zu den neuen Inhalten habt.“

Alle weiteren Neuerungen könnt ihr im Changelog weiter unten nachlesen.

Neue Features

  • Online-Splitscreen-Modus hinzugefügt (für Xbox One und PlayStation 4)
  • Neue Karte „Front-Apartments“ hinzugefügt.
  • Vier neue Charaktere zum Sammeln
    • Kommando-Mais (legendär) – deckt die Zombies mit Babymaisraketen-Schnellfeuer mit Umgebungsschaden ein!
    • Leichtmatrosen-Wicht (legendär) – ein Nahkampfspezialist, voll ausgestattet mit dem Leichtmatrosen-Mech und dem legendären Yo-Ho-Ho-Modus!
    • Nekrosie – Zauberstab aufladen und Zombies verhexen: Das macht Spaß und erhöht den Schaden!
    • Käpt’n Krächz – ein giftiger Geselle, der sowohl im Nahkampf, als auch auf größere Entfernungen geschickt ist. Arrrrrr-ttacke!
  • Neues Frontkämpfer-Pack mit tonnenweise neuen Anpassungen im Stickerladen
  • Neue, spannende Ware für RUX
  • Progressive Köder-Freischaltung für Boss-Jagd hinzugefügt
  • Basis-Eroberungstimer für Revier-Übernahme-Karten angepasst
  • Feinabstimmungen an Charakteren und Waffen
  • Zahlreiche Qualitäts- und Stabilitätsverbesserungen

Wichtige Korrekturen

  • ein Schießstand-Exploit, durch den zwei Spieler zusammenarbeiten und bessere Zeiten erzielen konnten, wurde beseitigt.
  • Ein Fehler, durch den Spieler dem gegnerischen Team durch Nutzung eines seiner Charaktere beitreten konnten, wurde beseitigt.
  • Ein Fehler, durch den sich die Gesundheit eines Zombie-Charakters änderte, wenn dieser aus einem Kommando-Spiel auf den Hinterhof-Kampfplatz zurückkehrte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, durch den die Schadensrichtungsanzeige manchmal nicht angezeigt wurde, wurde behoben.
  • Die Regenbogenstern-Belohnungen bei der Boss-Jagd wurden bislang nicht nach Schwierigkeitsgrad skaliert – dieses Problem wurde behoben.
  • Die Anzahl der Anstecker wurde beim Betrachten des Auftragsbuchs im Charakterauswahl-Bildschirm nicht angezeigt – dieses Problem wurde behoben.
  • Bei „Katzen vs. Dinos“ wurden auf dem Rundenende-Bildschirm nicht alle Auszeichnungen angezeigt – dieses Problem wurde behoben.
  • Gesundheitsleisten wurden bei „Katzen vs. Dinos“ (im Spiel sowie als Betrachter) nicht angezeigt – dieses Problem wurde behoben.
  • Party-Mais‘ Schritte verursachten keinen Sound – dieses Problem wurde behoben.

[asa2]B00ZR2PTTS[/asa2]