PlayStation VR Veröffentlichung auf Herbst verschoben?

By Trooper_D5X 1 comment
1 Min Read

PlayStation VR soll laut offiziellen Aussagen im ersten Halbjahr 2016 auf den Markt kommen, jedoch ist es aktuell verdächtig ruhig um das Headset und die Zeit wird immer knapper, wenn man diesen Termin auch einhalten möchte.

So machen derzeit Gerüchte die Runde, dass Sony´s VR-Headset nun erst im Herbst diesen Jahres den Endkunden erreicht, wie einem Statement von GameStop’s CEO Paul Raines zu entnehmen ist. Wie Raines in einem Interview mit FOX News äußert, bereitet sich der US Händler derzeit auf die Markteinführung vor und spricht im Fall von PlayStation VR explizit von „Herbst 2016“. Ebenso befindet man sich in Gesprächen mit Oculus Rift und HTC Vive, die man ebenfalls anbieten möchte.

Ob nur GameStop selbst erst ab Herbst 2016 mit den VR-Headsets loslegen möchte und Sony an dem geplanten Start festhält, kann derzeit nur spekuliert werden. Das vollständige Interview findet ihr folgend.

Gamestop CEO: Those tax checks tend to drive hardware sales

[asa2]B00ULWWFIC[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments